Wein | Gin | Rum | Whisky | Bar
Hauptplatz Leibnitz | Mo-Sa ab 18 Uhr

Das Lokal

Das Rathaus Vinarium – die Wein-Rum-Gin-Whisky-Bar – präsentiert sich als kleine und feine Bar, in der das historische Gewölbe eine einzigartige Atmosphäre schafft. Bei angenehmer Barmusik werden tägliche Schwerpunkte gesetzt. Montag – Chillout, Dienstag – Gin, Mittwoch – Rum und Donnerstag – Whisky. An diesen Abenden verwöhnen wir Sie mit einer großen Auswahl an Special-Drinks und werden über unser Angebot und über Wissenswertes informiert. Hier finden Sie Produkte der Weltspitze – unter anderem Zacapa-, Tres Hombres-, Diplomatico Rum; Monkey 47-, Mare-, Aeijst-, Hendrick`s Gin und Whisky von Lagavulin, Oban, Talisker, Auchentoshan und Balvenie.

An Qualitätsweinen bieten wir eine feine Auswahl von den Winzern/Weingütern Tement, Strablegg-Leitner, Erwin Sabathi, Silberberg, Scheucher, Pilch, Primus, Polz, Umathum, Kerschbaum, Kirnbauer, Winkler-Hermaden, Weninger u.v.m. Winzersekt genießen Sie von Harkamp, Scheucher und Strablegg-Leitner. Wir haben auch immer große Weine außerhalb der Weinkarte im Angebot – unser Servicepersonal berät Sie gerne!

Bewerten Sie uns:

Unsere Specials

 

Jeden Montag:

Chillout Evening

Jeden Dienstag:

Gin Specials

Weitere Fotos: 1 | 2 | 3

Jeden Mittwoch:

Rum & Reggae

Weitere Fotos: 1 | 2

Jeden Donnerstag:

Whisky Specials

Weitere Fotos: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Jeden Freitag:

Barleben

Jeden Samstag:

Night Fever

Rathaus Vinarium Rathaus Vinarium 24 May 2016, 10:26
Timeline Photos
Dienstag ist GIN-TAG:

Heute Abend empfehlen wir:

Monkey 47 Dry Gin 47% vol.

Die Rezeptur des Monkey 47 Gins stammt ursprünglich von dem britischen Gentleman Montgomery Collins, den es in den Kriegsjahren nach Deutschland verschlug. Nach Kriegsende öffnete Collins 1951 im Schwarzwald einen Gasthof, den er „Zum wilden Affen“ nannte. Als gebürtiger Brite pflegte Collins natürlich auch ein Faible für Gin und entwickelte sogar nebenbei seine eigene Gin Rezeptur, „Montys Gin“ - mit indischen Gewürzen, mit Kräutern und Früchten und reinstem Quellwasser aus dem Schwarzwald.

Viele Jahre nach Collins Tod, als „Montys Gin“ schon fast in Vergessenheit geraten war, fanden die Erben von Collins im Nachlass eine Kiste „Montys“. Die Kiste gelangte in die richtigen Hände und die Rezeptur für diesen außergewöhnlichen Gin konnten rekonstruiert werden. Und so kamen im Frühjahr 2010 die ersten 2.500 Flaschen „Montys“ unter dem neuen Namen Monkey 47 (benannt nach dem Gasthaus) auf den Markt.

Der Geschmack:

Monkey 47 schmeckt deutlich und rein nach Wacholder, fruchtig und feinblumig, gut abgestimmte Zitrusnote, spritzig und frisch, leicht würzige Note, pfeffrig, subtile, bittere Furchtnoten, aber mit einer harmonisch ausgewogenen Komplexität.

Cheers
X
Gernot Stoff Sehr gute Gin - Beschreibung und Geschichte dahinter. Intressant!
24 May 2016, 22:54
Rathaus Vinarium Rathaus Vinarium 13 May 2016, 13:30
Timeline Photos
Jetzt neu bei uns:

Doctor Polidori Dry Tonic

Als Leibarzt des legendären Lebemannes Lord Byron wurde Doctor Polidori nicht nur als Reisebegleiter und enger Vertrauter geschätzt, sondern auch wegen seiner alchemistischen Tinkturen, die das ein oder andere Abenteuer glimpflich enden ließen. Des Meisters alte Aufzeichnungen legen den Grundstein für eine moderne Interpretation eines Tonikums, dessen wunderbaren Geschmack der Literat John William Polidori mit Worten nicht ausreichend hätte beschreiben können.

Dry Tonic

Das Botanical Infused Dry Tonic ist eine Komposition natürlicher Kräuteressenzen, die sich auf der Reiseroute von Lord Byron und Doctor Polidori als aromatische Harmonie bewährten. Herbal erdige Noten von Basilikum und Thymian, exotische Töne von Kubebenpfeffer und Wacholder, sowie erfrischende Blüten und Zitrusfrüchte bilden mit Quellwasser eines Naturparks die Basis des trockenen Fillers, das durch seinen reduzierten Zuckeranteil Gin und Botanicals genügend Raum zur Entfaltung schenkt.

Passt perfekt zum Gin von Ferdinand Saar.

Cheers
Rathaus Vinarium Rathaus Vinarium 12 May 2016, 16:36
Timeline Photos
Donnerstag ist WHISKY-TAG:

Wir empfehlen heute Abend einen

Dalmore 15y - Highland Single Malt Whisky

Dieser Single Highland Malt wurde aus dem klaren Wasser des Alness River gebrannt und reifte in Bourbonfässern. Sein Finish erhielt der Dalmore 15 in aromatischen Matusalem-, Apostoles- und Amoroso- Sherryfässern. Auf elegante Art und Weise verzaubert der Geschmack des Dalmore 15 Years den Gaumen mit seinem süßen Geschmack nach Orange und Limette und einer feinen Vanillenote. Er eignet sich sowohl als Entspannungsdrink, mit dem man die Seele baumeln lassen kann oder als dezenter Begleiter zu einem köstlichen Essen.

Nosing: Orange, Zimt, Muskat
Tasting: malziges Aroma, frischer Geschmack nach Orangen und Limonen gesellt sich dazu, außerdem lassen sich Spuren von Vanille, Zimt und Ingwer erkennen
Finish: pfeffrig-würziges Finish, das sich mittellang bis lang am Gaumen festhält
Balance: komplex und schön rund

Cheers
Rathaus Vinarium Rathaus Vinarium 11 May 2016, 17:17
Timeline Photos
Mittwoch ist RUM-Tag!

Wir empfehlen heute Abend:

Ron Zacapa Centenario 23 Rum 40% vol.

Das vielfach gold prämierte Herzstück aus der Zacapa-Familie in der Rum Kategorie "Super-Premium".
Mit seiner natürlichen Süße, seinem weichen Geschmack und der Fülle von Aromen sticht der Ron Zacapa Centenario 23 aus der Masse der Rums deutlich heraus
Nase: fruchtige Noten mit Nuancen von Kastanie und der Süße von Honig
Gaumen: mild, mit einer sagenhaften Aromenvielfalt - mit Noten von Schokolade, Honig und Kaffee und einer ansprechenden Toffee-Süße
Abgang: lang und intensiv

Es gibt wahrlich nicht viele Rums, die von sich behaupten können sechsmal in Folge beim Internationalen Rum Fest die Goldmedaille abgeräumt zu haben – und zwar in der Kategorie „Super Premium“!

Der Centenario 23 ist ein Blend aus verschiedenen, 6 bis 23-jährigen Rums. Er erfährt seine Alterung zunächst in ehemaligen Bourbon Fässern, bevor er in den letzten Jahren erst in Sherry-, dann in Malaga Fässern seinen letzten Schliff erhält. Durch dieses aufwändige Alterungsverfahren brilliert der Ron Zacapa Centenario 23 mit einem unglaublich weichen Geschmack, mit einer eleganten Aromendichte von gerösteten Nüssen, Kakao, Toffee und Kaffee.

Ein Meisterwerk wie den Ron Zacapa Centenario 23 sollte man selbstverständlich am besten pur genießen.

Cheers

Weitere News finden Sie auf unserer Facebook-Seite

Rathaus Vinarium

Hauptplatz 24, 8430 Leibnitz, Austria Anfahrt
office@rathaus-vinarium.at

Mo–Sa. ab 18 Uhr / Sonn- und Feiertag geschlossen