Wein | Gin | Rum | Whisky | Bar
Hauptplatz Leibnitz | Mo-Sa ab 19 Uhr

Das Lokal

Das Rathaus Vinarium – die Wein-Rum-Gin-Whisky-Bar – präsentiert sich als kleine und feine Bar, in der das historische Gewölbe eine einzigartige Atmosphäre schafft. Bei angenehmer Barmusik werden tägliche Schwerpunkte gesetzt. Montag – Chillout, Dienstag – Gin, Mittwoch – Rum und Donnerstag – Whisky. An diesen Abenden verwöhnen wir Sie mit einer großen Auswahl an Special-Drinks und werden über unser Angebot und über Wissenswertes informiert. Hier finden Sie Produkte der Weltspitze – unter anderem Zacapa-, Tres Hombres-, Diplomatico Rum; Monkey 47-, Mare-, Aeijst-, Hendrick`s Gin und Whisky von Lagavulin, Oban, Talisker, Auchentoshan und Balvenie.

An Qualitätsweinen bieten wir eine feine Auswahl von den Winzern/Weingütern Tement, Strablegg-Leitner, Erwin Sabathi, Silberberg, Scheucher, Pilch, Primus, Polz, Umathum, Kerschbaum, Kirnbauer, Winkler-Hermaden, Weninger u.v.m. Winzersekt genießen Sie von Harkamp, Scheucher und Strablegg-Leitner. Wir haben auch immer große Weine außerhalb der Weinkarte im Angebot – unser Servicepersonal berät Sie gerne!

Bewerten Sie uns:

Unsere Specials

 

Jeden Montag:

Chillout Evening

Jeden Dienstag:

Gin Specials

Weitere Fotos: 1 | 2 | 3

Jeden Mittwoch:

Rum & Reggae

Weitere Fotos: 1 | 2

Jeden Donnerstag:

Whisky Specials

Weitere Fotos: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Jeden Freitag:

Barleben

Jeden Samstag:

Night Fever

Rathaus Vinarium Rathaus Vinarium 02 June 2016, 16:33
Timeline Photos
Donnerstag ist WHISKY-Tag:

Wir empfehlen heute Abend: Laphroaig 10y

LAPHROAIG ist der weltweit führende Single Malt von der Schottland vorgelagerten Insel Islay - die Scotch Whisky Region aus der die von Kennern so geschätzten wuchtigen und torfigen Maltskommen.•Für seine Herstellung wird gemälzte Gerste über einem Torffeuer getrocknet. Dabei verleiht der Rauch dieses speziellen handgestochenen Torfes, den es nur auf Islay gibt, LAPHROAIG sein einzigartiges und vielfältiges Aroma.•
LAPHROAIG 10 YEARS lagert mindestens 10 Jahre in ehemaligen Bourbon Fässern aus amerikanischer Eiche.•LAPHROAIG überzeugt durch seinen vollen erdigen Geschmack des IslayTorfrauchs und der überraschenden Süße der Gerste.•Langer intensiver Nachklang.

Cheers
Rathaus Vinarium Rathaus Vinarium 01 June 2016, 15:41
Timeline Photos
Mittwoch ist RUM-Tag:

Wir empfehlen heute Abend:
Ron Botucal Reserve Exclusiva 40 vol%

Botucal ist der wahrscheinlich bekannteste und meistprämierteste Premium-Rum aus Venezuela!

Die Rum Linie gehört zur venezuelischen Destilerías Unidas und ihr Name ist auf der Hacienda, wo ein Teil des unter ökologischen Aspekten hergestellten Zuckerrohrs für die verschiedenen Rums angebaut und verarbeitet wird und dem einheimischen Wort „Botuka“ (was grüner Hügel bedeutet), zurückzuführen. Die qualitativ hochwertigen Rums werden seit über 53 Jahren aus hochwertiger Zuckermasse und Zuckerrohrhonig hergestellt. Ein besonderer Höhepunkt der über 54 erreichten Botucal Auszeichnungen glückte 2011, als Rum Großmeister Tito Cordero auf den Golden Rum Barrels Awards als erster Venezolaner überhaupt die Auszeichnung „World´s Best Master Blender of 2011“ erhielt.

Der Ron Botucal Reserva Exclusiva ist ein grandioser Premium-Rum aus Venezuela der als erfolgreichster Rum des Hauses gilt und Sie mit einem unschlagbaren Preis-Genuss-Verhältnis begeistern wird. Kenner wie auch Einsteiger überzeugt dieser milde, aber zugleich charakterstarke und vollmundige Blended Rum im vollen Maße.

Im Glas brilliert der Botucal Rum dunkel-kupferfarben. Die Nase wird überwältigt von süßen, würzigen facettenreichen Aromen von Honig, Vanille, Toffee etwas Muskat und Schokolade. Am Gaumen ist der Rum intensiv vielschichtig mit Noten von Schokolade, Orangen, tropischen Früchten, Karamell, Rosinen, Zimt und Nelken. Der Nachhall ist enorm lang und seidig.

Genießen Sie diesen vielfach prämierten Spitzen-Rum am besten pur bei Zimmertemperatur.

Cheers
Rathaus Vinarium Rathaus Vinarium 31 May 2016, 16:26
Timeline Photos
Dienstag ist GIN-TAG:

Wir empfehlen heute Abend:

Hendrick's Gin 44% vol.

Eine strikte Vorgehensweise in der Produktion mit Liebe zum Detail. Hendrick destilliert in Kleinserien von 450 Litern oder sogar weniger um die Qualität auf konstant hohem Niveau halten zu können!

Hendrick's wundersame botanische Signatur besteht aus Blüten, Wurzeln, Früchten und Samen aus der ganzen Welt. Sie funktionieren perfekt und ergänzen sich harmonisch. Diese Grundlagen öffnen die Bühne für die köstlichen Hauptdarsteller: Rosenblatt und Gurke.

Hendrick hat die Ehre von zwei verschiedenen Brennkesseln produziert zu werden: die Bennet Destillieranlage und zusätzlich von der Carter-Head Destillieranlage. Durch die Kombination der beiden Brennanlagen, ist Hendricks in der Lage, einen außerordentlich glatten Gin, was der Ausdruck der Balance zwischen Ausgewogenheit und subtilen Aromen ist, zu erstellen.

Kein anderer Gin schmeckt wie Hendrick, weil kein anderer wie Gin Hendrick gemacht wird.

Für diesen Gin werden die bemerkenswerten bulgarischen Damascena Rosen gezüchtet und speziell ausgewählte Gurken von den besten Herstellern.

Hendrick's Gin ist als Grundlage unzähliger Cocktails perfekt geeignet. Sei es der Klassiker mit Fever Tree Tonic Water und Eis, oder eine etwas neuere Variante zusätzlich mit Salatgurke. Fan's weltweit schwören auf dieses einzigartige Produkt.

Cheers
Rathaus Vinarium Rathaus Vinarium 24 May 2016, 10:26
Timeline Photos
Dienstag ist GIN-TAG:

Heute Abend empfehlen wir:

Monkey 47 Dry Gin 47% vol.

Die Rezeptur des Monkey 47 Gins stammt ursprünglich von dem britischen Gentleman Montgomery Collins, den es in den Kriegsjahren nach Deutschland verschlug. Nach Kriegsende öffnete Collins 1951 im Schwarzwald einen Gasthof, den er „Zum wilden Affen“ nannte. Als gebürtiger Brite pflegte Collins natürlich auch ein Faible für Gin und entwickelte sogar nebenbei seine eigene Gin Rezeptur, „Montys Gin“ - mit indischen Gewürzen, mit Kräutern und Früchten und reinstem Quellwasser aus dem Schwarzwald.

Viele Jahre nach Collins Tod, als „Montys Gin“ schon fast in Vergessenheit geraten war, fanden die Erben von Collins im Nachlass eine Kiste „Montys“. Die Kiste gelangte in die richtigen Hände und die Rezeptur für diesen außergewöhnlichen Gin konnten rekonstruiert werden. Und so kamen im Frühjahr 2010 die ersten 2.500 Flaschen „Montys“ unter dem neuen Namen Monkey 47 (benannt nach dem Gasthaus) auf den Markt.

Der Geschmack:

Monkey 47 schmeckt deutlich und rein nach Wacholder, fruchtig und feinblumig, gut abgestimmte Zitrusnote, spritzig und frisch, leicht würzige Note, pfeffrig, subtile, bittere Furchtnoten, aber mit einer harmonisch ausgewogenen Komplexität.

Cheers
X
Gernot Stoff Sehr gute Gin - Beschreibung und Geschichte dahinter. Intressant!
24 May 2016, 22:54

Weitere News finden Sie auf unserer Facebook-Seite

Rathaus Vinarium

Hauptplatz 24, 8430 Leibnitz, Austria Anfahrt
office@rathaus-vinarium.at

Mo–Sa. ab 19 Uhr / Sonn- und Feiertag geschlossen